Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neuer Flyer für Liquisol Sonnenschutzlack

Sonnenschutzlack von Liquisol
Flyer Sonnenschutzlack von Liquisol

Heute ist der neue deutsche Flyer für den Liquisol Sonnenschutzlack fertig geworden. Sie gehen in Kürze in Druck. Auf Wunsch können Sie mit einem Firmeneindruck, gegen Kostenübernahme, versehen werden.

  • 250 St.  –  44€ Netto (52,36€ inkl. MwSt.)
  • 500 St.  –  54€ Netto (64,26€ inkl. MwSt.)

Größere Mengen auf Anfrage

Liquisol Flyer kostenlos downloaden

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Im Kundenauftrag: Außendienstler für Funktionsfolien gesucht

Ich suche im Kundenauftrag Außendienstmitarbeiter/in* für die Region Deutschland Süd (ggf. Österreich), Mitte und Nord.

Es handelt sich um den Vertrieb von Funktionsfolien im Bestands- und Neukundenbereich. Neben der Reisetätigkeit, arbeiten Sie aus dem Homeoffice. Moderne Arbeitsmittel, wie Laptop und Mobiltelefon, sowie ein Dienstwagen werden gestellt.

Was müssen Sie mitbringen: Begeisterung für den Vertrieb, gepflegtes Auftreten, respektvoller Umgang mit Kunden, Deutsch in Wort und Schrift (Englisch ist ein Plus), Reisebereitschaft für mehrtägige Reisen, gültiger Führerschein Klasse 3 bzw. B, Erfahrungen im Bereich Funktionsfolien sind von Vorteil.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, mit Angabe der Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit, bitte ausschließlich per Email an info@folien-berater.de (max. 10MB). Sperrvermerke werden selbstverständlich berücksichtigt.

* Alle Stellenangebote gelten gleichermaßen für Männer und Frauen. Die Formulierungsweise kann ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit abweichen.

Veröffentlicht am 3 Kommentare

Vertriebspartner für Liquisol gesucht

Sonnenschutzlack von Liquisol
4 EVERblue von Liquisol

Im Auftrag der Firma Liquisol, suchen wir Vertriebspartner (Großhändler) für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Erste Informationen zu den Produkten finden Sie unter www.liquisol.com (Hersteller Website, mehrsprachig).

Update 01.06.2017: Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Vertrieb direkt an den Hersteller.

Veröffentlicht am

UV-Schutz Folie

UV Licht und sein Anteil bei LE4
UV Licht und sein Anteil bei LE4

UV-Schutz Folie

Das Ausbleichen von Waren in Ladenlokalen kann mit Funktionsfolien aus dem Bereich UV-Schutzfolien verlangsamt werden. Dies wird durch das blocken der schädlichen UV-Strahlen, die durch das unbeschichtete Glas dringen, erreicht. Ebenso finden UV-Schutzfolien Anwendung in Museen, um wertvolle Kunstgegenstände und andere historische Kulturgüter zu schützen.

Doch man darf dabei nicht vergessen, dass die UV-A und UV-B Strahlung nicht alleine am Ausbleichen Schuld sind. Ebenfalls beteiligt an diesem Vorgang sind unter anderem:

  • sichtbares Licht – besonders im violetten und blauen Bereich
  • Erhitzung durch IR-Strahlung oder Display-Strahler
  • chemische Dämpfe (z.B. Ozon von Fotokopierern)
  • Materialalterung
  • Luftfeuchtigkeit
  • Qualitativ schlechtes Material (geringe Lichtechtheit – LE 1-10)
Veröffentlicht am

Sonnenschutzlack

Liquisol Sonnenschutzlack
Reflektionsdaten eines Sonnenschutzlack’s

Sonnenschutzlack

Neben den Funktionsfolien, haben sich ebenso Sonnenschutzlacke etabliert. Sie kommen meistens dort zum Einsatz, wo eine Beschichtung mit den gängigen PET Folien nicht mehr möglich oder sinnvoll ist. Aus den anfänglich einfachen “weißen” Sonnenschutzlacken mit geringer Energierückweisung, ist mittlerweile ein attraktives Produkt entstanden. Die Rückweisung der Sonnenenergie kann je nach Ausführung und Anwendung bis zu 93% erreichen. Somit liegen die erzielbaren Leistungen von Lacken auf dem gleichen Niveau wie die PET Fensterfolien, besser bekannt als Hitzschutzfolie bzw. Sonnenschutzfolie.

Dies wird auch von namhaften Instituten wie dem Fraunhofer Institut bestätigt (vollständiger Testbericht liegt vor).