Veröffentlicht am

Funktionsfolien

Aufbau einer Funktionsfolie
Grundsätzlicher Folienaufbau von Funktionsfolien

Folie ist nicht gleich Folie. Hier macht nicht nur der Hersteller den Unterschied. Nach und nach, finden Sie hier die einzelnen Folientypen und Ihre Funktion erklärt. Auf der Abbildung sehen Sie den grundsätzlichen Aufbau einer Funktionsfolie. Je nach Funktion und Hersteller kann dieser natürlich abweichen.

  • Layer 1 – Kratzfeste Beschichtung
  • Layer 2 – PET als Träger für eine Metallisierung
  • Layer 3 – Metallisierung der PET Schicht
  • Layer 4 – PET Schicht mit UV Absorbern
  • Layer 5 – Montagekleber
  • Layer 6 – Schutzliner (wird zur Montage entfernt)
Veröffentlicht am

Begutachtung

Eine Folie ausgesucht, Auftrag erteilt und Sie sind mit der Qualität und Leistung der Verlegung und Folie nicht zufrieden? Die Beschichtung lässt bereits nach kurzer Zeit zu wünschen übrig?

  • Die Folie löst sich von der Scheibe, zerkratzt bei der Reinigung, verliert die Farbe, delaminiert oder …

Nicht nur bei einem Rechtsstreit kann die Begutachtung eines neutralen Fachmanns hilfreich sein. Wo und was kann der Fehler sein? Lässt sich z.B. ein Schaden leicht beheben, muss mit dem Verarbeiter oder Hersteller über die Kostenübernahme und den Materialersatz verhandelt werden. Hier biete ich Unterstützung für Auftraggeber, Auftragnehmer und Hersteller.

Veröffentlicht am

Folien Identifizierung

Sie haben die “passende” Folie gefunden oder müssen eine Beschichtung ergänzen bzw. ersetzen? Oft stellt sich dann die Frage, welcher Hersteller oder welcher Folientyp soll verwendet werden oder wurde verwendet. Durch meine Erfahrung und das vorhanden sein von unzähligen Mustern, ermittele ich in Ihrem Auftrag den Folientyp inkl. Hersteller oder ein dazu passendes Ersatzprodukt.

Dies gilt nicht nur für Flachglasfolien. So lässt sich anhand einer Typengenehmigung (ABG) oder der Kennzeichnung auf der Folie in Ihrem Fahrzeug der Hersteller und Folientyp feststellen.